Diamantbestattung

Diamantbestattung

Die Asche wird in ein Speziallabor überführt, dort wird der Kohlenstoffanteil ermittelt, und dann mit der Produktion des Diamanten begonnen. Nach ca. 6 Monaten ist der Diamant fertig und wird an unser Bestattungsinstitut zurückgesendet und Ihnen übergeben.

www.algordanza.de

 

> zurück 

Date

04. Dezember 2017

Tags

Bestattungsarten

Bestattungsinstitut Bingen

  • Einzelheiten & Organisation von Bestattungen 

  • Regelung bei Versicherungen & Behörden

  • Bestattungsvorsorge

©2018 August Krick GmbH